Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Menu

Gewalt auf Wiens Straßen: junge Menschen, alte Spannungen!

In den letzten Tagen und Wochen kam es auf Wiens Straßen zu Gewaltausschreitungen. Gewalt, die, oberflächlich betrachtet, vorwiegend von jungen Männern ausgegangen ist. Die Motive hinter dieser Gewalt sind aber keineswegs jung. Sie sind genährt aus einem Konflikt, der hundert Jahre alt ist. Sie sind befeuert durch eine Politik der Spaltung.

Zu den jüngesten Ausschreitungen in Wien gibt der Kinder- und Jugendanwalt Ercan Nik Nafs ein Interview in der „Neuen Heimat Zeitung – Yeni Vatan Gazetesi“ und gibt Einblicke in die Problematik und Ursachen demokratiefeindlicher Tendenzen.

Der gesamte Artikel in türkischer und deutscher Sprache findet sich hier.