Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Menu

European Design Awards 2020: Silber für das Theaterplakat „Kinderfressen leicht gemacht“

Anlässlich des 30. Jahrestages der UN-Konvention über die Rechte des Kindes fand im Oktober 2019 die erfolgreiche Premiere des Theaterstücks „Kinderfressen leicht gemacht“, das in Kooperation mit der Kinder- und Jugendanwaltschaft entstanden ist, statt. Nun geht der Erfolgskurs weiter – das Theaterplakat der Grafikerin Eva Dranaz vom Studio 3007 Wien, gewinnt beim European Design Awards 2020 Silber!

Aus tausenden Einreichungen von DesignerInnen aus über 40 Ländern, werden die besten Arbeiten in den verschiedensten Kategorien ermittelt und ausgezeichnet. Das Theaterplakat gewann in der Kategorie „Single Poster“ den „EDAWARDS Silver 2020“. Fünfzehn Absätze der UN-Kinderrechtskonvention werden auf dem Plakat dargestellt, die auch der Inhalt des Stücks sind. Die Grafiken spiegeln die alltäglichen Probleme von Flüchtlingskindern, Mobbing in der Schule oder das Leben in Wohngemeinschaften wider. Die handgezeichnete Schrift basiert dabei auf einer Sammlung von Spielzeugen, Theaterrequisiten und Alltagsgegenständen. Wir gratulieren herzlich zu dieser Auszeichnung!

You Tube Video zur Verleihung des European Design Awards 2020!

Nähere Informationen zum „EDAWARDS SILVER 2020“ für das Theaterplakat findet sich auf der Website des European Design Awards.