Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Menu

Bestellung der Kinder- und JugendanwältInnen

Dunja Gharwal und Ercan Nik Nafs übernehmen

Mit 1. Juli 2019 sind Dunja Gharwal und Ercan Nik Nafs als neue Wiener Kinder- und Jugendanwälte bestellt: Der Magistratsdirektor der Stadt Wien, Dr. Erich Hechtner, überreichte dem neuen Leitungsduo im Beisein von Jugendstadtrat Mag. Jürgen Czernohorzsky und Vorsitzender der Younion – Die Daseinsgewerkschaft Christian Meidlinger das von Landeshauptmann Dr. Michael Ludwig unterzeichnete Bestellungsdekret der Landesregierung.

Gharwal und Nik Nafs haben sich in dem für Kinder- und Jugendhilfe zuständigen Ausschuss-Hearing gegen 7 KandidatInnen durchgesetzt. Insgesamt haben sich 9 KandidatInnen für die im März 2019 ausgeschriebene Position beworben. Die Bestellung der Leitung der Kinder- und Jugendanwaltschaft ist für 5 Jahre angesetzt.

Mit der Sozialarbeiterin Dunja Gharwal (48) bekommt die Kinder- und Jugendanwaltschaft (KJA) einen Neuzugang im Führungsduo: Gharwal folgt Monika Pinterits, die in Pension gegangen ist.

Dunja Gharwal ist erfahrene Sozialarbeiterin der Kinder- und Jugendhilfe und hat auch dazu ein Studium absolviert: Master of Arts in Social Sciences. Kinderschutz war während des Studiums das Schwerpunktthema, das Gharwal auch nach Abschluss ihres Studiums als Gastdozentin an den Fachhochschulen in St. Pölten und in Wien unterrichtete. Zuletzt war sie als Bildungsgrätzl-Beauftragte (MA56 – Wiener Schulen) für die Koordination verschiedenster Bildungseinrichtungen verantwortlich.

Mit Ercan Nik Nafs bleibt der KJA ein kompetenter Kinder- und Jugendanwalt erhalten: Der 45-jährige studierte Politikwissenschaftler und Jugendarbeiter ist seit 2014 Kinder- und Jugendanwalt und hat in dieser Zeit wichtige Schwerpunkte gesetzt: So hat er beispielsweise mit dem Netzwerk „Demokratiekultur und Prävention“ ein einzigartiges Projekt zur Bekämpfung von Extremismus, Radikalisierung und Demokratiefeindlichkeit ins Leben gerufen.